Der IFAW hilft weiterhin vom Krieg in der Ukraine betroffenen Tieren in Not. Unterstützen Sie unsere Arbeit?

Der IFAW hilft weiterhin vom Krieg in der Ukraine betroffenen Tieren in Not. Unterstützen Sie unsere Arbeit?

Im Februar marschierten russische Truppen in die Ukraine ein. Seitdem hat der IFAW über 75.000 Haus- und Wildtieren geholfen. Wir haben dringend benötigte Bedarfsmittel wie Tierfutter, Leinen, Halsbändern, Transportboxen und Tier-Bekleidung verteilt.

Jetzt ist der Winter da. Die Temperaturen sinken. Hunde und Katzen sind hungrig und der Kälte ausgesetzt. In einigen Gegenden ist der Strom wegen des anhaltenden Beschusses ausgefallen. Familien in der Ukraine müssen Wege finden, sich warmzuhalten und Futter für ihre Haustiere zu finden. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Mykolaiv stellen wir Futter, Decken und tierärztliche Versorgung zur Verfügung.

Helfen Sie uns mit einer Spende? Mit einer regelmäßigen Spende ermöglichen Sie uns, nachhaltig zu planen und langfristige Notfall-Einsätze wie jene in der Ukraine zu finanzieren.

Ja, ich helfe

Regelmäßige Spenden helfen uns, langfristig und nachhaltig zu planen.

 €
 €
Persönliche Informationen
Rechnungsadresse
Zahlungsdetails
Durch Klicken des „Jetzt Spenden“-Buttons erkläre ich mich mit den SEPA-Lastschriftbedingungen einverstanden.
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Sie erhalten von uns ab einer Gesamtspende von 20,01 Euro pro Jahr automatisch Mitte Februar des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung.
Die Spenden an den IFAW kommen generell allen Projekten zugute und werden jeweils dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt werden.
Sie können Ihre monatliche Spende ohne Angabe von Gründen kündigen. Eine formlose Mitteilung an den IFAW genügt.

Zahlungsmöglichkeiten

 

Haben Sie Fragen?

E-Mail info-de@ifaw.org oder anrufen unter der + 49 (40) 866 5000

Der IFAW behandelt personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Ja, ich möchte spenden >>>
By clicking THIS FIELD NOT USED your credit card will be securely processed.