Ausgesetzte Hundewelpen und Katzenbabys in Mexiko brauchen unsere Hilfe | International Fund for Animal Welfare

Ausgesetzte Hundewelpen und Katzenbabys in Mexiko brauchen unsere Hilfe

Im mexikanischen Playa del Carmen werden neugeborene Hundewelpen und Katzenbabys vielfach ausgesetzt. Zudem leiden streunende Hunde und Katzen häufig an behandelbaren Krankheiten.

Wir haben der Tierklinik Coco‘s Animal Welfare in Playa del Carmen eine Spende in Höhe von 8.550 Euro zugesichert, damit sie eine dringend notwendige Kastrations- und Aufklärungskampagne durchführen kann.

Viele Menschen in Playa del Carmen sind zu arm, um ihre Tiere selbst kastrieren zu lassen. Diese groß angelegte kostenlose Kampagne ist daher sehr wichtig, um ungewollten Nachwuchs und damit auch das Aussetzen von Tieren zu verhindern.

Außerdem will die Tierklinik die Menschen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren Vierbeinern aufklären. Und sie sollen lernen, wie sie ihre Tiere bei Naturkatastrophen schützen können.

Bitte helfen Sie uns, ungewollten Nachwuchs und damit auch das Aussetzen von neugeborenen Tieren zu verhindern.

Mit Ihrer Spende helfen Sie gleich mehrfach:

• Sie können helfen, die Anzahl ausgesetzter Welpen und Katzenbabys in Playa del Carmen zu verringern,
• die Ausbreitung von Krankheiten unter den Tieren in Playa del Carmen einzudämmen und
• die Menschen in Playa del Carmen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren Tieren und den Schutz von Tieren bei Naturkatastrophen aufzuklären.

Jeder Betrag, den Sie erübrigen können, hilft, Hunde und Katzen in Playa del Carmen zu schützen und notleidende Tiere weltweit zu retten.

Ja, ich helfe
 €
Minimum payment €5.00.
 €
Minimum payment €5.00.
Persönliche Informationen
 
Zahlungsinformationen
Durch Klicken des „Jetzt Spenden“-Buttons erkläre ich mich mit den SEPA-Lastschriftbedingungen einverstanden.
Privacy Policy
  • To Translate Erklärung zum Datenschutz - Collect1. Datenverantwortlicher Wir, Ingenico Financial Solutions SA/NV, sind der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wie in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschrieben. Hier sind unsere Kontaktdetails Ingenico Financial Solutions SA/NV Woluwedal/Boulevard de la Woluwe, 102 1200 Brussels Firmennummer: 0886.476.763 2. Welche Art von persönlichen Daten verarbeiten wir und aus welcher Quelle stammen Ihre persönlichen Daten? Welche persönlichen Daten nutzen wir? Finanzielle Daten, externe Daten und soziale Daten, die
    • persönlichen Daten, die Sie angeben müssen, wenn Sie die Zahlungsmethode ausgewählt haben, oder
    • alle anderen persönlichen Daten, die Sie unserem Kunden (dem Online-Webshop, von dem Sie zurzeit Waren oder Dienstleistungen kaufen) angegeben haben und die unser Kunde uns sendet. Der Online-Webshop entscheidet, ob er uns persönliche Daten sendet und welche persönlichen Daten er uns sendet.
    Insbesondere:
    • Kontodaten wie z. B. Kreditkartennummer, Bankkontonummer;
    • Identifizierende Daten wie z. B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre eindeutige Kennung;;
    • Kommunikationsdaten wie z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer;
    • Kontaktdaten wie z. B. Ihre Privatadresse, die Lieferadresse;
    • Transaktionsdaten wie z. B. Art der von Ihnen gekauften Ware, Daten des Kaufs, Verwendung eines Gutscheins;
    • Alle Ihre persönlichen Daten, die von uns verarbeitet werden, wurden von Ihnen, entweder heute oder in der Vergangenheit, entweder direkt an uns oder an Ihren Händler, der Ihre persönlichen Daten an uns weitergeleitet hat, angegeben.
    3. Warum verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten und was ist die rechtliche Basis für die Verarbeitung? i) Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, um die Zahlung des Kaufs durchzuführen, den Sie in einem Webshop tätigen, und um Ihren Lieferanten über die Ausführung dieser Zahlung zu informieren. Die rechtliche Basis für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags, von dem Sie eine Partei sind, mit anderen Worten, die Verarbeitung ermöglicht es Ihnen, Ihren Online-Kauf bei Ihrem Lieferanten zu bezahlen. ii) Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten mit dem Ziel, betrügerische Zahlungen zu erkennen und zu verhindern. Die rechtliche Basis für diese Verarbeitung ist das Verfolgen unserer legitimen Interessen, das Online-Zahlungsgeschäft vor Online-Betrug zu schützen. iii) Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die in den geltenden Gesetzen bezüglich der Bekämpfung von Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung beschrieben sind. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten außerdem, um Anfragen nachzukommen, die wir von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Justiz- oder Verwaltungsbehörden erhalten. Die rechtliche Basis für diese Verarbeitung ist entweder die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder die Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die Durchführung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse erfolgt. 4.Wem geben wir Ihre persönlichen Daten weiter? Die Einbeziehung anderer Parteien ist nötig, damit wir die Zahlung des Kaufs, den Sie bei einem Webshop tätigen, durchführen und erkennen können, ob eine Zahlung in betrügerischer Absicht erfolgt. Diese anderen Parteien sind Parteien, mit denen wir eine Vertragsbeziehung haben und die Dienstleitung für uns erbringen und uns unterstützen. Es kann außerdem passieren, dass wir, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, Ihre persönlichen Daten an Justiz- oder Verwaltungsbehörden senden müssen. In manchen Situationen schreiben die Gesetze es uns zum Beispiel vor, manche Informationen an die Financial Intelligence Processing Unit (CTIF – CFI) zu senden. In manchen Fällen kann die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die Durchführung einer Aufgabe nötig sein, die im öffentlichen Interesse erfolgt, und wir könnten durch Strafverfolgungsbehörden oder andere Justiz- oder Verwaltungsbehörden aufgefordert werden, ihnen Ihre persönlichen Daten zu liefern. Zum Beispiel könnte die Polizei uns um einige Informationen bitten. 5.Beabsichtigen wir, Ihre persönlichen Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums zu senden, das keinen angemessenen Schutz wie durch die Europäische Kommission angegeben bietet? In einem solchen Fall stellen wir sicher, einen Vertrag mit einem solchen Empfänger abzuschließen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die durch den Empfänger durchgeführt wird, den Bestimmungen des GDPR entsprechen. Wenn Sie diesen Vertrag einsehen möchten, können Sie dies während der Bürozeiten (9:00 Uhr bis 17:00 Uhr) in den Räumlichkeiten von Ingenico Financial Solutions SA/NV (siehe Abschnitt 1). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie beim Besuch der Räumlichkeiten einen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen. 6.Welche Kriterien werden verwendet, um den Zeitraum festzulegen, für den Ihre persönlichen Daten gespeichert werden? Da wir Zahlungsdienstleistungen bieten, sind wir gesetzlich verpflichtet, Informationen bezüglich des Kaufs, den Sie online tätigen, für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Daher speichern wir Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum, der gesetzlich vorgeschrieben ist, das heißt 10 Jahre ab dem Zeitpunkt, zu dem wir die persönlichen Daten empfangen. Dabei gilt eine Ausnahme, die sich auf den CVC-Code bezieht, den Sie beim Zahlen mit einer Kreditkarte angeben. Der Aufbewahrungszeitraum für diesen CVC-Code ist maximal 2 Stunden ab dem Zeitpunkt, zu dem wir ihn erhalten. 7.Was sind Ihre Rechte und wo können Sie eine Beschwerde einreichen? Insofern, wie Sie dazu berechtigt sind, und unter der Voraussetzung, dass alle geltenden Gesetze in Bezug auf den Schutz persönlicher Daten eingehalten werden, haben Sie das Recht, Zugriff auf, Berichtigung und Löschung Ihrer persönlichen Daten zu fordern, die Einschränkung der Verarbeitung, die Sie als Datensubjekt betrifft zu fordern oder dieser zu widersprechen sowie das Recht der Datenportabilität zu fordern. Sollten Sie die hierunter erwähnten Rechte ausüben wollen, senden Sie bitte eine schriftliche Anfrage per Post an unseren eingetragenen Sitz (siehe oben) oder per E-Mail an privacy@fs.ingenico.com, und geben Sie in diesem Schreiben oder dieser E-Mail Ihren Namen, Ihre Adresse und die Telefonnummer, unter der Sie während der Bürozeiten erreicht werden können, an. Fügen Sie bitte eine Kopie beider Seiten Ihres Personalausweises oder Reisepasses bei (wir benötigen Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und das Ablaufdatum des Dokuments, alle anderen Informationen können Sie schwärzen) und geben Sie die genaue Maßnahme, die Sie fordern, im Detail an. Sie werden außerdem hiermit darüber informiert, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. 8.Was liegt der Anforderung zugrunde, uns Ihre persönlichen Daten anzugeben, und was sind die Folgen, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht angeben? Je nach Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist die Angabe der persönlichen Daten entweder eine vertragliche oder gesetzliche Anforderung. In manchen Fällen, wie oben erklärt, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, um die Zahlung Ihres Online-Kaufs durchzuführen und Ihren Lieferanten bezüglich der Ausführung dieser Zahlung zu informieren. In diesen Fällen ist die Angabe Ihrer persönlichen Daten eine vertragliche Anforderung, die mit der Zahlung eines Kaufs verbunden ist, den Sie in einem Webshop tätigen. In anderen Fällen kann die Angabe Ihrer persönlichen Daten eine gesetzliche Anforderung sein (zum Beispiel, wenn wir unsere gesetzliche Verpflichtung bezüglich der Bekämpfung von Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung einhalten oder der Anfrage von zuständigen Behörden entsprechen müssen). Wenn wir Ihre persönlichen Daten, die zum Durchführen Ihrer Zahlung gemäß der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode nötig sind, nicht erhalten, können Sie Ihren Online-Kauf nicht über diese Zahlungsmethode zahlen.
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Sie erhalten von uns ab einer Gesamtspende von 20,01 Euro pro Jahr automatisch Mitte Februar des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung.
Die Spenden an den IFAW kommen generell allen Projekten zugute und werden jeweils dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt werden.
Sie können Ihre monatliche Spende ohne Angabe von Gründen kündigen. Eine formlose Mitteilung an den IFAW genügt.
By clicking JETZT SPENDEN your credit card will be securely processed.